Um den Konsum anzukurbeln, hat die Bundesregierung beschlossen, die Mehrwertsteuer vorübergehend zu senken. Der normale Satz sinkt von 19 auf 16, der reduzierte von sieben auf fünf Prozent. Die Maßnahme beginnt am 1. Juli und ist bis zum 31. Dezember 2020 begrenzt. Das wird auch für alle Waren im Presse & Buch Zentrum so sein.

Die entscheidende Frage – wird es im Presse & Buch Zentrum Preisveränderungen geben?

1. Von den Tabakherstellern und Post Modern wurde uns mitgeteilt, dass es auf Grund des Aufwandes keine Veränderungen in den Preisen geben wird. Wir sind verpflichtet sowohl für Tabakerzeugnisse als auch für Postwertzeichen und Dienstleistungen von Post Modern die festgelegten Preise an den Kunden weiter zu geben.

2. Das Gesetz über die Preisbindung für Bücher bestimmt, dass in Deutschland Bücher der Buchpreisbindung unterliegen. Das betrifft ebenfalls alle Presseerzeugnisse.

Die Preise werden prinzipiell vom Hersteller – also vom Verlag – festgelegt und sind für uns verbindlich. Bisher gibt es von keinem Verlag eine Info zu einer Preisveränderung auf der Grundlage der Absenkung der Mehrwertsteuer.

3. Im Randsortiment führen wir Ansichts- und Glückwunschkarten sowie Schreibwaren im Niedrigpreisbereich. Eine Änderung der Verkaufspreise in Verbindung mit der Absenkung der Mehrwertsteuer wäre mit einem erheblichen Na den Arbeitsaufwand verbunden. Die Preissenkungen würden sich vorrangig im 1-Centbereich befinden. Aus diesem Grunde werden wir die bisherigen Preise beibehalten.

Es wird im Presse & Buch Zentrum keine Preisänderungen geben.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und beantworten Ihnen gern detaillierte Fragen dazu!